Wir besuchen in regelmäßigen Abständen unser
älteren Mitbürger in Pflege und Altenheimen - von denen wir Kenntnis haben.

Sollten auch Ihre Eltern, Tanten, Opa, Oma oder andere Verwandten und Freunde
besucht werden,  bitten wir mit unserer Sozialobfrau Kathi Kontakt aufzunehmen.

Die Daten werden alle vertraulich behandelt und auf keinen Fall weitergegeben!

 

trenner